designed & powered
by Robert Mellenthin

Christliches Hilfswerk Lebensbrücke e. V.


Hilfe für Menschen in Randgruppen

 

Das Christliche Hilfswerk Lebensbrücke e.V. wurde 1993 von Wolfgang und Monika Theuß zusammen mit Freunden gegründet, um benachteiligten Menschen Lebens- und Überlebenshilfe zu leisten. So waren der Aufbau und die Unterstützung der Arbeit unserer Partnerorganisation CENA in São Paulo, Brasilien, in den vergangenen Jahren unser besonderer Auftrag. Neben der beständigen Unterstützung der laufenden Arbeiten waren die Finanzierung des Kinderhauses auf dem Reha-Gelände der CENA in Juquitiba und der Kauf der Gemeinderäume 1996, die später durch unsere Unterstützung in eine Kindertagesstätte umgebaut wurde, unsere bisherigen Großprojekte. In Deutschland bestanden von Anfang an die Arbeitszweige der Öffentlichkeitsarbeit und der Gefangenenhilfe. Mit dem Beginn unserer Beratungsstelle in Wetzlar und durch die Bedürfnisse der Menschen, die uns um Hilfe baten, wurden unsere Aufgaben immer vielfältiger und es konkretisierten sich nach und nach weitere Arbeitszweige:


Die gesamte Arbeit der Lebensbrücke geschieht ausschließlich ehrenamtlich.